Über Keng

Keng ist ein aussergewöhnlich, talentierter Tätowierer, der sich auf die jetzt unglaublich begehrte Kunst von Bambus Tattoo spezialisiert hat. Wir glauben, dass Keng zur Zeit der einzige praktizierende, qualifizierte und erfahrene „Bambus Tattoo Artist“ in Grossbritannien ist. Keng praktiziert seit über 18 Jahren Bambus-Tätowierungen.
Obwohl wir die meiste Zeit des Jahres auf der schönen Insel Samui leben, geht Keng für einen Monat im Jahr in die UK, um die Anforderungen seiner UK-Kunden zu erfüllen.

Keng zeichnet so lange, wie er sich erinnern kann. Er sass jedes Wochenende als Kind in seinem Tempel in Thailand. Sein Talent wurde bald von den Tempelmönchen bemerkt, wobei Zeichenkurse und Malkurse organisiert wurden, um sein Talent zu entwickeln. Im zarten Alter von 10 Jahren organisierten die thailändischen Mönche, dass Keng die lokalen Tempel mit kunstvollen thailändischen Mustern zu bemalen konnte. Die thailändischen Mönche, die Keng unter ihre Fittiche genommen hatten, baten ihn, im Tempel zu leben, um sich zum Grossmeister-Mönch ausbilden zu lassen. Seine Eltern, die jedoch festlegten, dass er seine Schulzeit beendete, machten dies unmöglich, aber Keng besuchte trotzdem jedes Wochenende den Tempel, um sich mit buddhistischen Zaubersprüchen, Beschwörungen und Bambus-Tattoo-Kunst auskennen zu können.

Nur 5 Jahre später, nach seiner Einführung in die Kunst der Bambuskunst, vollendete Keng sein erstes Bambus-Tattoo (normalerweise dauert das Training für diese hochspezialisierte und spirituelle Kunstform mindestens 8 Jahre). Trotz seines offensichtlichen Talents schickte Kengs Familie ihn zur medizinischen Fakultät, wo er Medizin studierte, bis sein Vater traurig verstarb und er seinen eigenen Karriereweg beschreiten konnte. Keng kehrte dann in den Tempel zurück und absolvierte sein Bambuss Tattoo Training.

The Bamboo Rooms wurden seit zehn Jahren erfolgreich von Keng und Lauren sowohl in Grossbritannien als auch in Thailand geführt.

Kengs Arbeit

Menü